Leistungsaufnahme: 80 Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Vergleich

Grafikkarten | 19.05.2010, 22:05
Erst vor wenigen Tagen haben wir unsere Chartliste hinsichtlich der Lautstärke von Grafikkarten gestartet. Im nächsten Schritt war es nur zu erwarten, dass wir die umfangreichen Messungen der Leistungsaufnahme von über 80 Grafikkarten ebenfalls in eine Chart-Liste packen und separat präsentieren werden. Hier ist das Resultat.


Hinweis: Hier geht es zum Grafikkarten-Vergleich des aktuellen Quartals.

Intro


Erst vor wenigen Tagen haben wir mit einer ersten HT4U.net Chart-Liste gestartet. Dabei haben wir die Lautstärke bei aktuell knapp 60 Modellen betrachtet. Den Hintergrund dieser Aktion haben wir erklärt. Wir haben schlicht inzwischen so viele Grafikkarten vermessen, dass das fortführen der Ergebnisse in schlichten Produkttests einzelner Modelle den Rahmen sprengt.

Darum haben wir uns dazu entschieden, diese umfangreichen Ergebnisse in separate Chartlisten auszulagern, welche um jeden weiteren, separaten Produkttest auch erweitert werden und damit immer auf dem aktuellen Stand sind.

Bild: Leistungsaufnahme: 80 Grafikkarten von AMD und NVIDIA im Vergleich

Dass wir mit dem Thema Lautstärke nur den Startschuss gelegt haben, hatten wir angekündigt. Neben der Lautstärke liegen unsere Schwerpunkte in der Messtechnik natürlich auch bei der Leistungsaufnahme. Und so war es abzusehen, dass eine weitere Chart-Liste zur Grafikkarten-Leistungsaufnahme folgen wird.

Heute präsentieren wir damit unsere Grafikkarten-Charts bei der Leistungsaufnahme – aktuell mit mehr als 80 Modellen im Überblick. Und wie angekündigt, wird es bei diesen 80 Modellen nicht bleiben.

Mit jedem neuen Testprodukt, welches auf diesem Bereich und diesem Testparcours auf HT4U.net vermessen werden wird, wird diese Chart in diesem Artikel natürlich weiter anwachsen. Man mag sich also nicht unbedingt wundern, wenn in einigen Wochen die Marke 100 geknackt wird, ohne, dass wir in diesem Artikel einen großartigen Nachtrag starten werden.

Nach all den Rückfragen der Leser hielten wir dies für den sinnigsten Weg, dauerhaft einen Überblick gewähren zu können. Wir hoffen, unsere Vorgehensweise trifft den Geschmack ;). Für Anregungen oder Verbesserungsvorschläge im Forum sind wir selbstverständlich dankbar.


Hinweis: Hier geht es zum Grafikkarten-Vergleich des aktuellen Quartals.