Sapphire Radeon HD 5670: Flüsterkandidat mit 1 GB Speicher & Arctic Cooling

Grafikkarten | 17.01.2010, 01:46 | Seite 5

Layout: Outside



Bild: Sapphire Radeon HD 5670: Flüsterkandidat mit 1 GB Speicher & Arctic Cooling

Sapphire weicht mit ihrer ersten Radeon HD 5670 sofort von der Referenzumsetzung ab. Dies erstreckt sich dabei jedoch erst einmal auf optische Punkte. Einerseits hat man ein blaues PCB gewählt, andererseits wählte man als Kühllösung ein anderes Konstrukt als die AMD-Darbietung.

Bild: Sapphire Radeon HD 5670: Flüsterkandidat mit 1 GB Speicher & Arctic Cooling

Der Kühler stammt aus dem Hause Arctic Cooling und ist ein OEM-Ableger des AC Accelero L2 Pro, der für den Endkundenmarkt gedacht ist. Unsere folgende Gegenüberstellung zeigt allerdings sogleich, dass wir es nicht im Ansatz mit dem gleichen Produkt zu tun haben:

Bild: Sapphire Radeon HD 5670: Flüsterkandidat mit 1 GB Speicher & Arctic Cooling

Nichtsdestotrotz hat Sapphire diese Kühlungsvariante für ausreichend befunden, um ihr Produkt hinreichend zu kühlen. Ob diese Entscheidung gut war, werden wir in den späteren Kapiteln klären.

Bild: Sapphire Radeon HD 5670: Flüsterkandidat mit 1 GB Speicher & Arctic Cooling

Für eine größere Darstellung ins Bild klicken


Bei den Monitorausgängen treffen wir bei Sapphire ebenfalls die von AMD gewählte Variante mit drei Ausgängen an. Dabei stehen ausschließlich digitale Ausgänge zur Verfügung in Form von DVI, HDMI und Display-Port.

Bild: Sapphire Radeon HD 5670: Flüsterkandidat mit 1 GB Speicher & Arctic Cooling