Höchst giftig: Sapphire HD 5870 Toxic mit 2 GByte Hauptspeicher

Grafikkarten | 28.05.2010, 16:34 | Seite 15

Anno 1404


Anno 1404 – So misst HT4U.net Anno braucht sicherlich in der Szene keiner besonderen Vorstellung mehr – zumindest in Deutschland. Anno 1404 stellt den nun vierten Teil und Nachfolger des letzten Titels Anno 1701 dar. Entwickler Related Designs bleiben dem Motto der Vorgänger treu und präsentieren ein durchaus anspruchsvolles Aufbau-Strategiespiel, welches dieses Mal im 15. Jahrhundert spielt.

Anno 1404 erschien im Juni 2009. Die Entwickler setzten mit dem Titel auf ein reines Single-Player-Spiel und verzichten auf Multiplayer-Optionen. Auch wenn die Mindestanforderungen mit einem 3 GHz Pentium 4, einer 128 MB-Grafikkarte mit DirectX 9.0c-Support und Pixelshader 2.0, sowie 1 GByte Arbeitsspeicher auf den ersten Blick recht gering aussehen, so erlauben es die vielfachen Optionen im 3D-Grafikmenü die Grafikkarte ins Schwitzen zu bringen. In diesem Fall werden die Mindestanforderungen an die Hardware natürlich massiv überschritten – selbstverständlich zu Gunsten einer optisch sehr ansprechenden 3D-Darstellung.

Nachteilig zeigt sich bei Anno 1404 die Voraussetzung, dass eine Internetverbindung zur Aktivierung des Spiels besteht – darauf wird allerdings auf der Verpackung bereits hingewiesen. Ist das Spiel erst einmal aktiviert, lässt es sich dann allerdings auch ohne Internet-Anschluss spielen.

SpielAnno 1404
EntwicklerRelated Designs / Blue Byte Software
PublisherUbisoft
Veröffentlichung25. Juni 2009
GenreAufbau-Strategiespiel
Grafik-Engine-
DirectX-PfadDirectX 9.0c / DirectX 10
Altersfreigabe USK6 Jahre


Wir verwenden Anno 1404 aktuell mit dem Patch 1.01, welcher Grafikfehler bei AMD-basierenden Grafikkarten beseitigt, die sich dort seit dem Catalyst-Treiber 9.8 eingeschlichen haben. Als Testsequenz verwenden wir eine Szene welche 20 Sekunden andauert und große Ähnlichkeit mit dem ursprünglich geplanten, integrierten Benchmark hat, der es aber nie in die finale Fassung des Spiels schaffte.

16-fach anisotrope Filterung wird im Spiel nicht geboten – das Maximum liegt bei 8x. Alle weiteren Details im Spiel wurden auf Maximum gestellt.



Anno 1404 (Savegame)
1280 x 1024 [0xAA /0xAF]
AMD ATI Radeon HD 5850
100,0
AMD ATI Radeon HD 5870
100,0
AMD ATI Radeon HD 5870 2 GByte
100,0
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
100,0
NVIDIA GeForce GTX 480
90,0
NVIDIA GeForce GTX 470
90,0
FPS


Anno 1404 (Savegame)
1280 x 1024 [4xAA /16xAF]
NVIDIA GeForce GTX 480
83,0
AMD ATI Radeon HD 5870
83,0
AMD ATI Radeon HD 5870 2 GByte
83,0
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
83,0
NVIDIA GeForce GTX 470
76,0
AMD ATI Radeon HD 5850
76,0
FPS


Anno 1404 (Savegame)
1680 x 1050 [0xAA /0xAF]
AMD ATI Radeon HD 5870
90,0
AMD ATI Radeon HD 5870 2 GByte
90,0
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
90,0
NVIDIA GeForce GTX 480
83,0
NVIDIA GeForce GTX 470
83,0
AMD ATI Radeon HD 5850
83,0
FPS


Anno 1404 (Savegame)
1680 x 1050 [4xAA /16xAF]
NVIDIA GeForce GTX 480
71,0
AMD ATI Radeon HD 5870
71,0
AMD ATI Radeon HD 5870 2 GByte
71,0
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
71,0
NVIDIA GeForce GTX 470
66,0
AMD ATI Radeon HD 5850
62,0
FPS


Anno 1404 (Savegame)
1920 x 1200 [0xAA /0xAF]
AMD ATI Radeon HD 5870
83,0
AMD ATI Radeon HD 5870 2 GByte
83,0
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
83,0
NVIDIA GeForce GTX 480
76,0
AMD ATI Radeon HD 5850
76,0
NVIDIA GeForce GTX 470
71,0
FPS


Anno 1404 (Savegame)
1920 x 1200 [4xAA /16xAF]
NVIDIA GeForce GTX 480
66,0
AMD ATI Radeon HD 5870
66,0
AMD ATI Radeon HD 5870 2 GByte
66,0
Sapphire HD 5870 Toxic 2 GByte
66,0
NVIDIA GeForce GTX 470
58,0
AMD ATI Radeon HD 5850
55,0
FPS