Sapphire Radeon HD 6850 - Leisetreter im Test

Grafikkarten | 15.11.2010, 13:56 | Seite 8

Lautstärke Detailbetrachtung



Lautstärkemessung – So misst HT4U.net
Wer unsere Artikel bereits eine Weile liest, der weiß, dass wir das Thema Lautstärke nicht auf die leichte Schulter nehmen, sondern diesem Bereich sehr intensiv nachgehen. Aktuell haben wir nun unsere bisherige Teststation auf ein weiteres aktuelles Gerät aus dem Hause ulteeaudiotechnik erweitert und zwar in Form des neuen DAASUSB, welches zudem auf unsere Bedürfnisse auch noch mit einer Subsonic-Funktion erweitert wurde.

Das kalibrierte Gerät erlaubt es uns Messungen im Bereich dB(A) und sone vorzunehmen und die Messresultate geben wir, wie üblich, normiert an, was 1 Meter Abstand entspricht. Die Spektralanalysen erlauben zudem einen Eindruck des Lüfterverhaltens der einzelnen Testkandidaten.

Bild: Enigma DAASUSB


Jene Leser, welche gerne die Spektralanalysen des "fehlerhaften" Sapphire-HD-6850-Musters mit 1120 SP sehen möchten, die werden im früheren Artikel fündig. Wir müssen festhalten, dass die aktuelle Firmware in Versionsnummer und Datum gleich lautet, wie jene des letzten Testkandidaten. Dennoch gibt es Änderungen im Verhalten des Ventilators – teils nur geringfügig.

Bild: Sapphire Radeon HD 6850 – Leisetreter im Test
Spektralanalyse Lastfreier Betrieb – Für eine vergrößerte Darstellung ins Bild klicken


Potentielle Interessenten an diesem Produkt dürfte es freuen, dass wir nun abermals im lastfreien Betrieb noch einmal knapp geringere Drehzahlen feststellen durften. Auf die Geräuschkulisse hat das in unseren Messungen allerdings kaum noch Auswirkungen. Der erste Sapphire-Kandidat agierte mit flüsterleisen 10,8 dB(A) und näherte sich schon massiv der Schmerzgrenze unserer Messmöglichkeiten. Den aktuellen Kandidaten haben wir dann mit 10,5 dB(A) vermessen.

Bild: Sapphire Radeon HD 6850 – Leisetreter im Test
Spektralanalyse Spiele (simuliert über Hawx) – Für eine vergrößerte Darstellung ins Bild klicken


Unter Last stellten sich leider leicht konträre Regelzahlen beim Lüfter ein, so dass der Wert von knapp unter 22 dB(A) nicht mehr erreicht wurde. Statt dessen reden wir unter Spielen noch immer von angenehmen 22,6 dB(A). Spitze Ohren auf einem in "Silent" getrimmten Gehäusen werden dieses Geräuschverhalten noch wahrnehmen können.

Bild: Sapphire Radeon HD 6850 – Leisetreter im Test
Spektralanalyse simulierte Maximalauslastung (Furmark) – Für eine vergrößerte Darstellung ins Bild klicken


Auch die Messung unter simulierter 3D-Volllast fällt nun leicht höher aus, aber mit 24,9 dB(A) sehen wir auf diesem Furmark-Segment noch immer einen der besten Kandidaten in diesem Performance-Segment. Leiser fanden wir bislang nur Muster in einer Leistungsklasse darunter. Aber klar, auch dieser Wert ist für gute Ohren aus einem geschlossenen Gehäuse heraus zu hören.