AMD dreht abermals an der Taktschraube

Die Neue: AMD Radeon HD 7750 900 MHz

Grafikkarten | 05.08.2012, 16:00
Schon vor Wochen durfte man lesen, dass AMD an einem neuen Design der Radeon HD 7750 arbeite um diese dann mit 100 MHz höherem Takt anbieten zu können. Nun ist es soweit und AMD hat uns ein erstes Muster der Radeon HD 7750 900 MHz ins Testlabor geschickt. Durch den höheren Takt hat der Hersteller gleichzeitig auch eine höhere TDP-Klasse ausgerufen und das Board mit einem zusätzlichen Stromstecker ausgerüstet. Unser heutiger Test klärt alle weiteren Fragen im Detail.

Intro



Man darf durchaus behaupten, dass AMD in diesem Jahr für einige Überraschungen im Grafikkartensektor sorgte. Der offizielle Verkaufsstart der Radeon-HD-7000-Serie begann Anfang des Jahres und die neuen 28-nm-Produkte konnten durchaus positiv überzeugen, wenngleich ein direkter Kontrahent erst einmal fehlte. NVIDIA schickte seine ersten 28-nm-Desktop-Modelle in Form der GeForce GTX 680 erst im April ins Rennen und brachte AMD damit dann schon in Bedrängnis.

AMD reagierte zuerst mit Preissenkungen und dann überraschend mit Taktsteigerungen. Die Radeon HD 7970 wurde als sogenannte GHz-Edition erst vor wenigen Wochen in den Markt geschickt um klar zu stellen, dass die schnellste Single-GPU-Grafikkarte aus dem Hause AMD kommt. Zu kaufen gab es diese bislang kaum und derzeit findet sich auch nur ein einziger Boardpartner mit einem entsprechendem Angebot.

Bild: Die Neue: AMD Radeon HD 7750 900 MHz

Aber noch bevor die 7970 GHz Edition überhaupt vorgestellt wurde, erhielten wir von AMD bereits Informationen, dass es auch Veränderungen bei der Radeon-HD-7770-Familie geben wird. So sollte die HD 7770 ebenfalls ein Geschwindigkeitsupgrade von 100 MHz auf 1100 MHz erhalten und die HD 7750 ebenfalls einen um 100 MHz höheren Takt, der dann bei 900 MHz liegen sollte. Fünf Wochen später erklärte AMD uns gar weiter, dass es zum Taktupdate für die HD 7750 ein neues Platinendesign brauche und die TDP sich von 75 Watt auf 83 Watt erhöhen wird.

Es sind weitere drei bis vier Wochen verstrichen. Und es gibt abermals gewisse Planänderungen. Von einer Referenzkarte der HD 7770 mit 1100 MHz Takt hat AMD nun wohl Abstand genommen und verweist auf die zahlreichen OC-Produkte der Partner, welche zum Teil mit diesen oder höheren Taktraten agieren. Dafür liegt uns nun final die neue Radeon HD 7750 mit 900 MHz Takt vor – im "neuen Platinen-Design".

Unser Test klärt heute die Details zum neuen Produkt und unter anderem werden wir anhand von Benchmarks ebenfalls aufzeigen, wie sich die neue Radeon HD 7750 mit 1 GHz Takt gegenüber der HD 7770 schlagen wird.