Spiels noch einmal Sam:

Runde 2: USB-3.0-Sticks - Roundup der schnellsten Sticks 2012

Storage & Speicher | 25.11.2012, 19:46

Intro



Unser Roundup der schnellsten USB-3.0-Sticks 2012 erfährt heute ein Update um weitere fünf rasante Modelle. Darunter finden sich angebliche Sprinter mit SLC-Flash-Speicher, oder auch mit SSD-Controller. Dass Papier geduldig ist und Hersteller gerne den für sich angenehmsten Benchmark wählen, das zeigte unser letzter Artikel mehr als deutlich. Der heutige Test stellt an die neuen Kandidaten die gleichen Anforderungen.

Vor wenigen Wochen erst haben wir unser Roundup zu den schnellsten USB-3.0-Sticks präsentiert und der Artikel fand großen Anklang. Natürlich erhielten wir entsprechend viele Nachfragen der Leser nach weiteren Modellen und in der Tat fehlten ein paar Wunschkandidaten in unserem Test noch. Diese haben wir nachbeordert und wollen im heutigen, zweiten Teil unseres Roundups, das Bild vervollständigen.

Zum heutigen Test treten unter anderem der Mach Xtreme ES in zweiter Auflage, der Sharkoon Extreme und der Winkom USB 3.0 SLC an. Alle drei haben eine Gemeinsamkeit: sie setzen statt MLC-Flash-NAND-Speicherchips auf die hochwertigeren und teureren SLC-Modelle.

Bild: Runde 2: USB-3.0-Sticks – Roundup der schnellsten Sticks 2012

Darüber hinaus findet sich das Sharkoon-Modell Ultimate im heutigen Test ein, welches auf einen SSD-Speichercontroller setzt und damit in unmittelbare Konkurrenz zu Kingstons USB 3.0 HyperX und Super Talents Express RC8 tritt. Letzter im Bunde ist Lexars Jump Drive Triton, ein eigentlich ganz regulärer USB-3.0-Stick, welcher mit hochwertiger Optik und schnellen Leistungsdaten auf der Haben-Seite wirbt.

Alles in allem steigt unser Angebot zu den schnellsten Sticks damit auf insgesamt 17 Vertreter in den Messungen an. Ob unser bisheriger Spitzenreiter SanDisk Extreme 3.0 von den neuen Testkandidaten Paroli geboten bekommt, zeigen die nachfolgenden Seiten.