Elementares Gaming

Tt eSPORTS Black Element im Test

Peripherie | 10.08.2012, 14:11
Tt eSPORTS ist das Label unter dem Thermaltake ihre Gaming-Hardware anbietet und sich dort schon seit geraumer Zeit bewegt. Die Black Element ist dabei das aktuelle HighEnd-Modell und bei den Anwendern sehr beliebt, da wird es Zeit, dass wir dem Nager mal auf den Zahn fühlen.

Intro



Schon seit einiger Zeit bewegt sich Thermaltake im Bereich des Gamings und betätigt sich hier als Sponsor und Unterstützer. Darüber hinaus hat man auch entsprechende Spieler-Peripherie im Angebot und jagt damit bestückt nach Erfolgen im eSport. Die Tt eSPORTS Black Element ist dabei in Sachen Gaming-Mäusen das aktuelle HighEnd-Produkt aus dem Hause Thermaltake und zeigt daher den Anspruch des Herstellers.

Dieser ist als durchaus hoch zu erachten, denn in der Gaming-Szene ist man vor allem durch das hauseigene eSport-Team Team Thermaltake bekannt. So suggeriert der Hersteller einen soliden Stand im Bereich des Gamings, weshalb die interessierten Käufer auch entsprechende Hardware erwarten.

Bild: Tt eSPORTS Black Element im Test

Doch wird Thermaltake diesem Anspruch mit der Tt eSPORTS Black Element gerecht? Kann man wirklich den Heim-Spieler davon überzeugen, dass er oder sie ein gutes Stück Hardware bekommen hat? Oder entpuppt sich das Ganze hinterher als Mogelpackung? Dies wird der nachfolgende Test zeigen.

Ein Dank geht an Thermaltake für die Bereitstellung des Musters.