Mächtige Radeon HD 7970 Boost-Edition:

ASUS Matrix HD 7970 Platinum im Test

Grafikkarten | 18.06.2013, 19:40

Intro



Leistungsfähige High-End-Grafikkarten gibt es einige im Markt. Eher selten widmen sich die Hersteller in diesem Segment wirklich besonderen Layouts im Platinen-Design, sondern meist nur dem Lüfterdesign. Die ASUS Matrix HD 7970 Platinum hielt Augenmerk auf beide Bereiche und tritt neben diesen Dingen mit deutlich höheren Taktraten an, als eine reguläre Radeon HD-7970-Grafikkarte mit Boost-Funktion. Unser Test schaut dem Produkt einmal unter die Haube.

Im Zuge der jüngsten NVIDIA-Neuvorstellungen im Grafikkarten-Segment, sahen wir vorrangig Produkte des High-End-Leistungsbereichs. Sei es nun die GeForce GTX Titan, die GeForce GTX 780 oder die GeForce GTX 770. Allen gemein ist, dass höchst performante Leistung bieten und das in einem Preisbereich zwischen 400 und 900 Euro.

Im Zuge dieser "Neuvorstellungen" gab es diverse Stimmen. Unter anderem durfte man erkennen, dass AMDs inzwischen betagte Radeon HD-7900-Serie meist nicht so schlecht gegenüber den neuen NVIDIA-Modellen gestellt ist. Es gab aber auch Stimmen, welche uns vorwarfen, dass unsere einzige Radeon HD 7970 GHz Edition im Test im Bereich Leistungsaufnahme und Geräuschkulisse nur darum so schlecht abschneidet, da es sich um ein AMD-Referenz-Produkt handelt, welches so nie im Handel erschienen ist.

Bild: ASUS Matrix HD 7970 Platinum im Test

In der Tat ist es korrekt, dass wir nach der gezwungenen AMD-Vorstellung, als Reaktion auf NVIDIAs Boost-Technik, keine weitere Radeon HD-7970-Grafikkarte mit Boost-Technik mehr getestet haben. Geschuldet war dieser Umstand fehlenden Testangeboten, ebenso wie anderweitig gesetzten Prioritäten. Aber die Frage der Leser ist dennoch interessant. Wie verhalten sich also Produkte der Boardpartner in Eigendesigns? Oft übertaktet, immer mit anderem Kühler versehen und manches Mal auch mit einem Eigenen Platinendesign.

Um die Frage klären zu können, wollen wir uns in den folgenden Wochen solche Grafikkarten im Detail ansehen und legen heute den Startschuss mit der ASUS Matrix HD 7970 Platinum. Dieses Board ist für absolute Enthusiasten gedacht und spielt in einem Preisbereich, welcher rund 100 Euro über den derzeitigen Listungen regulärer HD 7970 GHz-Grafikkarten liegt.

Ob dieser Preis gerechtfertigt ist und was der Anwender von einer solchen Investition zu erwarten hat, klären die folgenden Seiten unseres Tests.