Rasanter Multiplayer-Shooter:

Titanfall im Test

Sonstige Reviews | 25.03.2014, 15:10
Seit Kurzem macht der Mehrspieler-Shooter Titanfall den Spielemarkt unsicher. Das von den ehemaligen Call-of-Duty-Machern entwickelte Spiel kommt mit allerhand Neuerungen, durch welche es sich von „gewöhnlichen“ Ego-Shootern abheben soll. Respawn Entertainment verspricht sogar die „nächste Generation des Ego-Shooters“. Wir wollen in unserem heutigen Test klären, ob Titanfall hält, was es verspricht.

Intro



2010 eröffneten zwei ehemalige Call-of-Duty-Macher ein eigenes Studio unter dem Namen Respawn Entertainment. Nun, 2014, haben eben jene auch ihr erstes eigenes Spiel in Zusammenarbeit mit Electronic Arts veröffentlicht. Mit Titanfall soll nun eine neue Generation der Mehrspieler-Shooter angelaufen sein.

Bild: Titanfall im Test

Dabei setzen die Macher auf ein frisches Gameplay, welches Online-Shooter mit Jump-and-Run- und Parcours-Elementen und Riesen-Robotern verknüpft. Wir haben Titanfall für euch genauer unter die Lupe genommen und klären in unserem nachfolgenden Test, was dieses Spiel wirklich zu bieten hat.