Blue is not the new Black

Western Digital Blue 500GB SSD im Test

Storage & Speicher | HT4U.net
In den letzten Wochen nahmen die Pläne von WD (Western Digital) Gestalt an, auch im SSD-Consumer-Markt ordentlich mitzumischen. Die Green-Serie besteht nun anstelle von stromsparenden Festplatten aus SSDs für den Einsteigerbereich, und die neue Blue-Serie beinhaltet sowohl Mainstream-Festplatten als auch -SSDs, und auf diese werfen wir heute mal einen genauen Blick.

Intro



Als einer der drei verbliebenen großen Festplattenhersteller neben Seagate und Toshiba fragte man sich in der Vergangenheit schon, warum ein Speicherhersteller wie Western Digital nicht unter eigenem Namen bei Flash-Medien aktiv ist. Denn die anderen beiden Plattenkonkurrenten waren anscheinend aktiver: Seagate platziert seine SSDs im Enterprise-Bereich, auf dem letzten Flash Memory Summit kündigte man sogar eine 60-TByte-SSD im 3,5"-Format an. Toshiba übernahm dagegen OCZ und scheint eher im Expert- und Consumer-Bereich präsent. Und Western Digital? Untätig war die Firma jedenfalls bei Weitem nicht.

Bild: Western Digital Blue 500GB SSD im Test

Und damit ist nicht nur die WD-SiliconEdge-Blue-SSD aus dem Jahre 2010 gemeint, die mit Kapazitäten bis 256 GB aufwartete. 2012 übernahm Western Digital den Storage-Spezialisten HGST (Hitachi Global Storage Technologies). Dieser wiederum übernahm ein Jahr später sTec und virident sowie ein weiteres Jahr später Skyera – drei Unternehmen, die auf Enterprise-Storage spezialisiert waren. 2015 übernahm WD schliesslich SanDisk, welcher wiederum ein Jahr vorher Fusion-io geschluckt hatte.

Man kann also nicht sagen, dass Western Digital erst nach der SanDisk-Übernahme mit Flash-Medien aktiv wurde, aber bisher konzentrierte sich dort vieles im Enterprise-Segment unter der Marke HGST. Daher ist es nicht verwunderlich, dass unser heutiger Testkandidat WD Blue deutliche Parallelen zur SanDisk X400 aufweist, und es ist plausibel, dass die SanDisk-Übernahme zur Stärkung von WDs Portfolio für Einsteiger- und Mainstream-SSDs dient.






 



Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required