Service



HT4U-Newsletter

Für all diejenigen, die nicht rege alle Reviews, News und Forenthreads lesen önnen oder wollen, oder auch einfach kurz und prägnant informiert werden wollen, bieten wir neuerdings einen besonderen Service. Der HT4U Newsletter informiert einmalwöchentlich über alles Wissenswerte aus einer Woche HT4U.

Forum und Diskussionsplattform

Unser Diskussionsforum soll als Hilfestellung für Hilfesuchende dienen. Ein ruhiger und sachlicher Umgangston wird dort gepflegt und wer Hilfe sucht, dem wird dort in aller Regel durch eine Vielzahl an Anwendern auch weitergeholfen. Die Forenstruktur wurde bereits im Jahr 2007 komplett überarbeitet und modernisiert, so dass auch regelmäßige Forengänger, ebenso wie Neulinge auf Diskussionsbrettern sich mühelos zurechtfinden und wohl fühlen sollten.

HT4U-Newsfeed

Es gibt vielfältige Möglichkeiten zum Einsatz für einen Newsfeed. Denn wer zum Beispiel eine Webseite betreibt, und diese gern mit den aktuellen Nachrichten und Informationen rund um das Thema Hardware eränzen will, kann daür von vielen Seiten bereitgestellte RDF-Dateien verwenden. Sie enthalten die neuesten Schlagzeilen der Webseite in einem speziellen XML-Format, die mittels verschiedener Scripte und Programme, die im Internet massig frei erhältlich sind, ausgelesen werden. Damit ergeben sich vollkommen freie Gestaltungsmöglichkeiten der Titel, sodass die Informationen optimal an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden können.

HT4U Weblinks

Dieser Platz steht in Zukunft allen unseren Kollegen offen, um ihre eigenen Artikel auch bei uns bekannt zu machen. Die Eintragung erfolgt problemlos über das vorbereitete Formular. Wir schalten die Artikel anschlißend frei und sie erscheinen direkt auf unserer Hauptseite, wo sie alle Besucher schnell einsehen können.

Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required

Aktuelle Artikel

AMD Radeon RX 480 - hart auf Kante gebaut29.06.2016 | Grafikkarten
AMD Radeon RX 480 - hart auf Kante gebaut

Hier ist sie nun endlich: AMDs Radeon RX 480 gibt als erste Grafikkarte im AMD-Lager in 14-nm-Technik ihr Stelldichein. Den Markt soll sie überzeugen durch Spieleleistung, welche in 2.560er-Auflösung ausreichend sein soll. Deutlich effizienter will man in der Leistungsaufnahme sein, und lediglich 199 US-Dollar soll es kosten. Das hört sich alles verlockend an, doch die Schachtel hat auch einige Überraschungen parat. Unser Test klärt die Details.
Inline Woodstick USB 3.0 mit 64 GByte im Test17.06.2016 | Storage & Speicher
Inline Woodstick USB 3.0 mit 64 GByte im Test

Zwischenzeitlich gibt es beim Design bei USB-Sticks recht viele Materialien. Neben üblichem Plastik finden sich allerlei Ausführungen in Metallen wie beispielsweise gebürstetem Aluminium. Auch gummierte Sticks haben ihre Fans gefunden, und nun kommt Inline mit seinem Woodstick aus Walnussholz. Ein Modell für Holzfäller oder eher ein edles Teil für den Schlüsselanhänger? Unser Test klärt alle Details und natürlich auch die Leistungsfähigkeit.
Low-Budget-Prozessoren: AMD A10-7860K und AMD Athlon X4 880K im Test12.05.2016 | Prozessoren
Low-Budget-Prozessoren: AMD A10-7860K und AMD Athlon X4 880K im Test

Im High-End-Segment befindet sich aktuell nicht mehr AMDs Spielwiese. Dafür konzentriert man sich mehr auf das Einsteigersegment mit den A-Klasse-APUs wie auch den Athlon-Modellen. Während des Wartens auf die neue Zen-Generation bleibt AMD allerdings nicht untätig und schickt neue Modelle ins Rennen. Darunter aktuell den Athlon X4 880K als schnellste CPU des Bereiches ohne integrierte Grafikeinheit und natürlich die A10-7860K-APU mit schneller Grafiklösung. Unser Test klärt alle Details.
Mehr Testberichte